Thrymr (Mythologie)

Thrymr (Lärm) ist ein Riese. Er wurde von Thor erschlagen.

Mythos

Thrymr hatte einst Thors Hammer gestohlen und wollte ihn nur herausgeben, wenn die Götter ihm Freyja zur Frau überließen. Doch da sich Freyja weigerte, mussten die Götter zu einer List greifen:

Thor zog ein Brautkleid an und verkleidete sich als Freyja, Loki als seine Magd. So reisten sie nach Jötunheim, Thrymrs Wohnsitz. Dort angekommen, hätte Thor sich zweimal fast verraten, doch Loki konnte die Situation immer wieder entschärfen. Als Thrymr dem verkleideten Thor schließlich zur Weihe den Hammer in den Schoß legte, ergriff Thor diesen und erschlug alle Riesen im Saal. So bekam er seinen Hammer wieder.

Thrymheim

Thrymheim ist Skadis Palast in dem vorher ihr Vater Thiazi lebte. Außer dem Namen hat er jedoch mit Thrymr direkt nichts zu tun.


Portal:Riesen